Artikel 1 bis 2 von 2 gefundenen...

[1-15]

 
Pitney, Mo - ain't lookin' back [2020]
Wundervolle, reine "heartfelt, relaxed, plain and simple" Countrymusic von zeitloser Qualität des jungen, hoch talentierten Singer-Songwriters aus Cherry Valley/Illinois, dem in Nashville schon vor 4 Jahren, als sein großartiges Debut "Behind this guitar" erschien, eine überaus vielversprechende, ja große Zukunft prophezeit wurde. Mit seinem neuen, abermals ganz exzellenten Album "Ain't lookin' back" verifiziert er diese Prognose nun noch einmal nachhaltig. Mo Pitney ist einer der jungen Neo-Traditionalisten, dessen ehrliche, unverfälschte, so unbeschwert, natürlich und lässig präsentierte Countrymusic wie ein Versprechen in die Zukunft des Traditional Country klingt. Gesegnet mit einer prächtigen Countrystimme, die wie eine Kreuzung aus Randy Travis und Keith Whitley daherkommt, und der Gabe sein vorwiegend recht entspanntes, zumeist in einem lockeren Midtempo präsentiertes Songmaterial auf angenehmste Art und Weise völlig authentisch zu performen, schafft er es ganz leicht, seine Zuhörer in eine unwiderstehliche, herrliche Weit traditioneller, ganauso zeitgemäßer wie zeitloser Countrymusic zu entführen. Vielschichtige Gitarren aller Art (akustisch/elektrisch), Mandoline, Dobro und Pedal Steel bestimmen neben den Rhythmen aus Drums und Bass das Geschehen. Songs wie die wunderschöne, "stripped down" instrumentierte, an frühere Merle Haggard-, Willie Nelson-, Kris Kristofferson-Songperlen erinnernde, ein dezentes Outlaw-Feeling ausstrahlende Ballade "A music Man", das wunderbar melodische, deutlich kräftiger groovende, fast schon knackige "Right now with you" (Co-Komponist ist Paul Overstreet), das ebenfalls recht dynamische, mit tollen E-Gitarren, Pedal Steel und Mandoline inszenierte, traditionell "rockende" "Ain't bad for a good ol' boy", das traumhaft melodische, ein feines Wüsten- und Western-Flair entfachende, dennoch erfrischend beschwingte, etwas an den frühen Gary Allan erinnernde Titelstück "Ain't lookin' back" (starke Baritone-Gitarren- und Pedal Steel-Klänge), sowie die baumstarke Full Band Bluegrass-Nummer "Old home place", die Pitney zusammen mit der fantastischen "His All-Star Band" präsentiert (Barry Bales, J.D. Crowe, Jerry Douglas, Tommy Harden, Aubrey Haynie, Ricky Skaggs, Marty Stuart, Guthrie Trapp) sind nur einige Highlights dieses vorzüglichen Albums. Ein tolles Werk, nicht nur für Fans solcher Kollegen wie Merle Haggard, George Jones, Alan Jackson, George Strait, Randy Travis, Josh Turner & Co., sondern auch ein hevorragendes Plädoyer für die "junge", traditionelle Countrymusic im Jahre 2020.

Das komplette Tracklisting:

1. A Music Man - 4:18
2. Right Now With You - 3:28
3. Ain't Bad For A Good Ol' Boy - 3:05
4. 'Til I Get Back To You- 2:54
5. Looks Like Rain - 3:39
6. Boy Gets The Girl - 3:07
7. Ain't Lookin' Back - 3:17
8. Old Home Place - 3:50
9. Plain And Simple - 3:12
10. Mattress On The Floor - 3:52
11. Local Honey - 3:05
12. Old Stuff Better - 3:14
13. Jonas - 4:29

Art-Nr.: 10123
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Neuheit || Typ: CD || Preis: € 15,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Pitney, Mo - behind this guitar [2016]
Junger, 23-jähriger, hoch gehandelter Countrymusiker aus Cherry Valley, Illinois, dem in Nashville eine große Zukunft prophezeit wird und den die großen amerikanischen Magazine, wie "Rolling Stone Country", "The Huffington Post" und "Billboard" als "one of the strongest male vocalists to come along in some time” bezeichnen - im übrigen vollkommen zu Recht, wie wir finden. Denn Mo Pitney ist in der Tat einer, der in der Lage ist, die Countrymusic wieder auf den "rechten Weg" zu bringen. Durch und durch Traditionalist kommt er mit wunderbaren Songs und einer hinreissenden Stimme, die irgendwo zwischen dem jungen Keith Whitley und Randy Travis engesiedelt ist. Seine Lieder sind geprägt von einer herrlichen, unbeschwerten Lockerheit und einem tollen "flowing feeling", mit dem sie sich sofort auf natürliche Art und Weise ihren Weg in die Ohren der Liebhaber unverfälschte Countrymusic bahnen. Großartige Country-Gitarren, Pedal Steel, Klavier, Orgel, Dobro, Fiddle - typische Countryinstrumente halten sich in den prächtigen Arrangements genüßlich die Waage Das alles ist vollkommen befreit auf poppigen, aufgemotzten Klängen oder gar von befremdlich in die Musik einegbauten Rap- oder elektronischen Momenten, wie bei so vielen der "hippen" Maintreamkünstler. Nein, Pitney's Musik ist in ihrer ganzen Konsistenz ehrlicher, authentischer, "handgemachter" purer Country. Mit an Bord hat er die ganz Großen der Nashville Studiogarde, wie beispielsweise Randy Scruggs, Paul Franklin, Aubrey Haynie, Bryan Sutton, JT Corenflos, Greg Morrow, Michael Rhodes, und, und, und. Produziert hat Altmeister Tony Brown! Ein fantastische Debutalbum von Mo Pitney. Perfekter "Stoff" für die Traditionalisten und Fans solcher Leute wie Merle Haggard, Alan Jackson, George Strait, sowie der bereits genannten Keith Whitley, Randy Travis und weiterer Seelenverwandter dieser "Spezies".

Das komplette Tracklisting:

1. Country - 3:16
2. Clean Up On Aisle Five - 3:41
3. Come Do A Little Life - 2:56
4. It's Just A Dog - 3:59
5. Everywhere - 2:53
6. Boy & A Girl Thing - 3:05
7. I Met Merle Haggard Today - 3:43
8. Take The Chance - 3:37
9. When I'm With You - 2:55
10. Love Her Like I Lost Her - 4:07
11. Behind This Guitar - 4:02
12. Give Me Jesus - 4:05

Art-Nr.: 9296
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 14,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!