Artikel 1 bis 4 von 4 gefundenen...

[1-15]

 
Skaggs, Ricky & Kentucky Thunder - brand new strings [2004]
Wunderbares neues Album von Ricky Skaggs und seiner Band Kentucky Thunder! "Contempo grass" war eines der Schlagworte, die einem aus diversen Rezensionen zu "Btand new strings" auffielen. Eine interessante Bezeichnung! In der Tat gelingt Skaggs mit seinem neuen Werk ein weiterer Karriere-Meilenstein, dessen Basis natürlich einmal mehr im Traditional Bluegrass liegt. Doch in einzigartiger Weise schlägt er zum einen eine Brücke in seine Mainstream Country-Vergangenheit zu "Highways and heartaches"- oder ""Don't cheat in our hometown"-Zeiten, zum anderen aber auch in die moderne Gegenwart des Contemporary Acoustic Country, und sogar in die trockenen, rootsigen Gefilde des Alternate Country. Von allem ist etwas spürbar, was eine immerwährende musikalische Spannung garantiert. Fantastischer Mountain-Bluegrass/Acoustic Country in vollendeter Musikalität! Die Songauswahl ist von exorbitanter Klasse! Vereinzelt mit dezenter Percussion und auch mal einer zurückhaltenden E-Gitarre angereichert, strotzen die Songs, obwohl sie im Vergleich zu den vergangenen "Kentucky Thinder"-Werken insgesamt sehr viel entspannter, frei von jeder Hektik und lockerer dargeboten werden, vor Frische und Vitalität. Die herrlichen Arrangements und großartigen Melodien vermitteln die natürliche Schömheit unverfälschter, akustischer Mountain-Country-Traditionen! Los geht's mit dem legendären Rusty Kershaw/Doug Kershaw-Oldie "Sally Jo", in einem tollen, flotten Bluegrass-Gewand mit klasse Rhythmen und großartigen Fiddle- (Gast: Stuart Duncan) und Mandolinen-Einlagen, gefolgt von der ungemein fröhlichen, genauso schwungvollen wie melodischen, leicht folkigen, von Guy Clark und Shawn Camp komponierten, Mountain-Bluegrass-Nummer "Sis draper"! Große Klasse! Nach einem entspannten, kurzen, spirituellen Instrumental, hören wir mit "Enjoy the ride" eine wundervolle, herrlich locker dahingleitende Acoustic Country-Ballade voller transparenter Gitarren- und Mandolinenklänge, gefolgt von dem feinen, sehr traditionellen Waltz "Lonesome and dry as a bone". Das Titelstück "Brand new strings" ist ein weiteres Highlight des Albums! Perfekter Uptempo Bluegrass-Country, dessen Drive und musikalische Virtuosität auf beeindruckende Weise die außergewöhnliche Klasse der beteiligten Musiker demonstriert. Tolle Soloeinlagen von Banjo, Mandoline, Fiddle, Acoustic Gitarre und E-Gitarre! Jawohl, Johnny Hyland erzeugt mit seinem furiosen E-Gitarren-Picking zusätzlichen Pep! Als Background-Sängerin hören wir hier im übrigen Rebecca Lynn Howard! Das anschließende "Spread a little love around", eine prächtige, frische, sehr melodische und entspannte Midtempo-Nummer, weckt Erinnerungen an die eingangs erwähnten füheren Zeiten von Skaggs, während die traumhafte Ballade "If I had it all again to do" mit ihrer tollen Mandoline und das ebenso schöne "Love does it every time" ein gewisses rootsiges Alternate Country-Flair aufweisen. Das Album enthält überdies ein hervorragendes, sehr flockiges und frisches Acoustic-Remake von Skaggs' "altem" "My father's son", aus dessen gleichnamigem Album von 1991! Das Booklet zu "Brand new strings" enthält alle Texte und kleine Kommentare von Ricky Skaggs zu den einzelnen Songs. Über 44 Minuten herrliche Mountain-Bluegrass-Acoustc Country-Musik in Vollendung! Eines der besten "Kentucky Thunder"-Alben überhaupt!

Art-Nr.: 2810
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 17,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Skaggs, Ricky & Kentucky Thunder - history of the future [2001]
Skaggs gelingt mit dem neuen Album erneut eine wahre Bluegrass-Demonstartion. Der Titel paßt schon. Er zelebriert nicht nur die tiefe Tradition und Geschichte der Bluegrass-Musik, sondern zeigt eindrucksvoll ihre Weiterentwicklung in das moderne Zeitalter des neuen Jahrtausends. Die CD eröffnet mit dem fetzigen "Shady grove" mit dem erst 19 Jahre alten Riesentalent Andy Leftwich (Mandoline) im Mittelpunkt. Bei "Your selfish heart" und "The old home" hört man die Einflüsse der Stanley Brothers, bei "Mother's only sleeping" verbeugt er sich tief vor seinem großen Vorbild Bill Monroe, während er bei dem alten Flatt & Scruggs-Klassiker "Dim lights, thick smoke" zu absoluter Höchstform aufläuft. Ein herrlicher Track ist auch Paul Overstreet's "Halfway home café", bei dem er sich ein wenig vom Bluegrass entfernt und nach langer Zeit endlich wieder einmal einen Song in der Art seiner zahlreichen Country-Hits in den achtziger Jahren präsentiert. Ein wunderschönes pure Country-Stück! Das Finale von "History of the future" bildet dann eine klasse Version des Standards "Rollin' in my sweet baby's arms". Ricky Skaggs und Kentucky Thunder zeigen einmal mehr: besser kann man diese Musik wohl nicht spielen!

Art-Nr.: 1627
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 17,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Skaggs, Ricky & Kentucky Thunder - live at the charleston music hall [2003]
Energiegeladenes neues Bluegrass Live-Album vom "alten Haudegen" Ricky Skaggs und seinen Jungs von "Kentucky Thunder". Der achtfache Grammy-Gewinner, der in den Achtzigern unzählige Countryhits hatte, und ehemalige Ralph Stanley- und Emmylou Harris-Sideman brennt mit seiner Band ein wirklich leidenschaftliches Bluegrass-Feuerwerk voller Dynamik ab. Das er einer der ganz Großen dieses Metiers ist, beweist er hier einmal mehr. Und die Musiker von Kentucky Thunder strotzen nur so vor Spielfreude und Virtuosität - ein Pulk an erstklassigen Instrumentalisten! Mitgeschnitten wurde das Album während zweier Konzerte in der Charleston Music Hall zu Charleston, South Carolina am 1. und 2. November 2002! 71 1/2 Minuten lang spielen sie sich durch einen großartigen Set aus eigenen Tracks, Traditionals und Bluegrass-Klassikern, vornehmlich von den Stanley Brothers und Bill Monroe. Sehr schön wirken zwischen den vielen Uptempo-Nummern immer wieder die erholsamen und gefühlvollen Balladen, wie zum Beispiel der wunderbare Carter Stanley-Waltz "How mountain girls can love" oder Mac McAnally's "Somewhere nice forever". Großartig auch die rasante Version des Traditionals "Black-eyed Suzie" als Album-Opener oder die herrliche Fassung des Harry Chapin-Superhits "Cats in the cradle" der in einer solchen, relaxten Bluegrass-Version, in der er hier dargeboten wird, noch einmal neuen, frischen Glanz erhält. Toll wirkt dabei die Einbeziehung eines angenehmen Akkordeons in das traditionelle Bluegrass-Picking. "Uncle Pen" fehlt natürlich auch nicht! Ein rauschendes Bluegrass-Fest erstklassiger Musiker mit einem stimmungsvollen Publikum und einem prächtigen Sound.

Art-Nr.: 1869
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 18,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!

 


 
Skaggs, Ricky & Kentucky Thunder - soldier of the cross [1999]
Bluegrass vom Feinsten!

Art-Nr.: 1628
Gruppe: Musik || Sparte: Country
Status: Programm || Typ: CD || Preis: € 17,90

Zurück zum Artikel

Zusätzliche Aktionen:
Interpret oder Autor in anderen Rezensionen anzeigen!
Titel in anderen Rezensionen anzeigen!
Durch Rezension als ähnlich eingestufte Artikel anzeigen!
Zusätzlich zu diesem von anderen Kunden erworbene Artikel anzeigen!